Stimmbildung.com     stimmbildung
Eine Aufsatzsammlung     
zusammengestellt von Hajo B. Belton, www.gesang.net    


Vorwort zu Stimmbildung.com
von Hajo B. Belton


Die Stimmbildung ist ein komplexes Thema. Das Thema wird auf dieser Internetseite in einer kleinen Aufsatzsammlung von verschiedenen Seiten beleuchtet.

Die Ausbildung der Stimme erfordert diffizilste Feinarbeit. Individuelle Merkmale sollen z.B. im Gesangsunterricht und in der Stimmbildung für Popularmusik erhalten bleiben. In der Klassik kommt es im Opernbereich auch stark auf Lautstärke und Durchsetzungsvermögen mit großem Stimmklang an. Im Popularmusikbereich treffen wir auf eine andere Klangästhetik und es gibt Mikrofone. Die verwendeten Techniken können somit im Detail auch unterschiedlich sein. Das ist Geschmacksache.

Das Ziel ist in allen Fällen immer die volle, natürliche, von allen unnatürlichen Klangfarben befreite Gesangsstimme. Effekte und unnatürliche Klangfarben in der Popularmusik können durchaus reizvoll oder dem Stil entprechend aussagekräftig sein. Solche Effekte sollen aber immer in der Absicht des Singenden liegen und nicht, weil es nicht anders geht. Der Weg dahin ist die funktionale Stimmbildung.

Die Funktionen des Körpers im Bereich der Atmung, des Stimmsitzes und der Stimmbänder müssen in ihren für die Stimmentfaltung relevanten Zusammenhängen geschult werden. Dies kann in der Regel von jeder gesunden Stimme nach einiger Zeit mit entsprechendem Übungspensum erreicht werden. Wer sprechen kann, kann auch singen. Ob man auch professioneller Sänger/in werden kann, ist differenzierter zu betrachten. Differenziert und von verschiedenen Seiten beleuchten auch die folgenden Aufsätze das Thema Stimmbildung.

Für Anfänger empfehle ich in jedem Fall auch Gesangsunterricht bei einem Gesangslehrer.

Viel Spaß beim Lesen.

Hajo B.Belton, Frankfurt am Main
Vocal Coach
hajo.b.belton@vocaltown.com
www.gesang.net Copyright 2003

Auf der nächsten Seite befindet sich ein Artikel von Prof. Sigrid Agocsi zum Thema: Dimensionen der Atmung.